ÜBER MARKO

Hier ein wenig über Marko Rip­per­ger und wie er ein Experte des zweit­äl­tes­ten Gewer­bes der Welt gewor­den ist – der Zau­ber­kunst. Und lasst Euch gesagt sein, Men­schen zu ver­zau­bern ist ein abso­lut ehr­li­ches Gewerbe! Denn ein Zau­be­rer ver­spricht Sie zu täu­schen und tut es dann auch.

Bereits mit 5 Jah­ren stand er auf den “gro­ßen Büh­nen die­ser Welt” – als Assis­tent des Zau­be­rers Mar­velli. Kurze Zeit spä­ter lag der erste Zau­ber­kas­ten unter dem Weih­nachts­baum, denn
“Wenn die Zeit gekom­men ist, dann ist sie da!” (Louis de Funès)

Seit­dem kom­bi­niert er mit sei­ner Zau­ber­kunst die unter­schied­lichs­ten Fähig­kei­ten, von Fin­ger­fer­tig­keit bis Psy­cho­lo­gie, opti­sche Täu­schung, phy­si­ka­li­sche Zusam­men­hänge, Mathe­ma­tik, Spra­che und Sug­ges­tion und ver­blüfft damit seine Zuschauer.

Marko Rip­per­ger zau­bert wun­der­bar mit klas­si­schen und moder­nen, aber auch kurio­sen und merk­wür­di­gen Gegen­stän­den, denn:
“Alles in der Welt ist merk­wür­dig und wun­der­bar für wohl­ge­öff­nete Augen.” (José Ortega y Gas­set)

Neben der Zau­ber­kunst stu­dierte Marko Rip­per­ger auch Mar­ke­ting. Der zau­bernde Diplom-Kauf­mann tauschte spä­ter den Schreib­tisch gegen Zau­ber­tisch, um den pro­fes­sio­nel­ler Zau­be­rer zu wer­den. Das Hoch­schul­ma­ga­zin “redak­ti­onzu­kunft” hat ihn zu sei­nem Berufs­wech­sel inter­viewt und ihn einen Tag lang mit der Kamera beglei­tet: Jetzt anschauen!
Auch im Aus­land stellte er fest, dass Magie in allen Län­dern die Men­schen begeis­tert und Erwach­sene wie­der mit Kin­der­au­gen schauen lässt.

Mar­kos Zau­be­rei ist WUNDERbar über­ra­schend und bringt die Zuschauer zum Lächeln! Das ist gut so, denn:
“Ein Tag ohne Lächeln ist ein ver­lo­re­ner Tag.” (Charly Chap­lin)